www.helmol.de

 

helga moldenhauer

 

 web-design   |   din 5008   |   moodle

Startseite   |   Impressum   |   Kontakt

 

helmol  >  E-Learning
 

 
     

Profil

Impressum

Mindmapping

Webdesign

DIN 5008

E-Learning

- Blog

- WebQuest

- Wiki

Blended Learning

Lernplattform Moodle

Tastschreiben

Stenografie

Sütterlin

Bewerbung

Tipps & Tricks

Ferientermine

Kontakt

Startseite

 
 

 

Was ist Moodle?

Moodle ist eine Lernplattform ...

[mehr]

 

Was ist ein Podcast?

Ein Podcast ist eine Audio- oder Videodatei, mit der Informationen verbreitet werden. Siehe links die beiden Podcasts über Moodle
(ist noch in Arbeit...]

 

E-Learning

Als E-Learning (= elektronisches Lernen) bezeichnet man all jene Formen von Lernen, bei denen digitale Medien für die Präsentation und Verteilung von Lernmaterialien und zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation eingesetzt werden. Im Prinzip bedeutet E-Learning selbstgesteuertes Lernen mittels multimedialer bzw. interaktiver Lernmodule, unterstützt durch einen Tutor und eine Lerngruppe.

 Warum E-Learning?

Die Anforderungen an die Aus- und Weiterbildung ist einem stetigen Wandel unterworfen. Die ständig wachsende Informationsflut stellt neue Herausforderungen an das Lernen und Lehren. Immer mehr Mitarbeiter von Firmen müssen für zunehmend anspruchsvollere Tätigkeiten in immer kürzer werdenden Abständen qualifiziert werden, was für die heutige Zeit ein lebenslanges Lernen bedeutet. Herkömmliche Trainingsmethoden wie Seminare und Lehrbücher können mit der Wissensexplosion nicht mehr mithalten.

Deswegen gewinnt die Nutzung moderner Informations- und Kommunikations-technologien zu Lernzwecken zunehmend an Bedeutung. Diesem Trend können sich auch die Volkshochschulen nicht entziehen. Der Einsatz von Computer und Internet in der Bildung ist ein Bestandteil von Aus- und Weiterbildung geworden.

Es gibt mehrere E-Learning-Konzepte, z. B.

  • das Anreicherungskonzept,
    dabei werden die Präsenztermine "angereichert" mit Aufgaben, Übungen und Informationen über das Internet (Website oder Lernmanagement-system)
     

  • das Integrationskonzept (=Blended Learning),
    dabei werden die Vorteile der Präsenzveranstaltungen mit den Vorteilen des Online-Lernens kombinert. Darum wird diese Form des E-Learnings auch Blended Learning (= gemischtes Lernen) genannt.

  • das Virtualisierungskonzept,
    dabei wird überwiegend "online" gelernt, Präsenztermine gibt es kaum.

Die vhs Main-Taunus-Kreis hat in ihrem Kursprogramm 1/2012 mehrere Kurse nach dem Anreicherungskonzept im Angebot und zwei Kurse, in denen nach der Blended-Learning-Methode gearbeitet wird.

Nähere Informationen zu den Blended-Learning-Kursen findet man unter den Links

MS Excel 2010
Lernen mit Computer und Internet- "Excel" von der Pike auf (Blended Learning-Kurs)
 

MS Word 2010: Strukturierung langer Dokumente
Lernen mit Computer und Internet- Strukturierung langer Dokumente mit Word (Blended Learning-Kurs)

[weiter zu "Blended Learning"]

 

 

Was ist ein Wiki?

Ein Wiki ist eine über ein bestimmtes Thema erstellte Wissensdatenbank im Internet. Sie kann von mehreren Leuten gemeinsam erstellt und geändert werden. Bekanntestes Beispiel ist Wikipedia". [siehe Wiki]

 
Was ist ein Chat?

Unter einem Chat versteht man eine Unterhaltung in Echtzeit im Internet, allerdings nur über die Tastatur. Es können sich zwei oder mehrere Personen am Chat beteiligen.

 
Was ist ein Forum?

Ein Forum im Internet ist eine Stelle, an der man Fragen über bestimmte Themen stellen kann.

 
Was ist ein WebQuest?

Ein WebQuest ist eine Internetrecherche, die nach genau vorgegebenen Regeln abläuft. Siehe [WebQuests]